Nordische Mythologie & Yggdrasil

Eir, nordische Mythologie, Heilgöttin, Wikinger, Mystikerin - Mental Professionals, Dietikon, Swithzerland
Eir ist in der nordischen Mythologie eine Göttin der Heilung.

Yggdrasil

ist der Immergrüne Baum in der nordischen Mythologie, auch als Lebensbaum oder Weltbaum genannt. Der Baum folgt dem Lebensrhythmus der Vegetation, und so kann der Weltbaum auch den gesamten Zyklus des Universums von der Entstehung bis zur Zerstörung symbolisieren. Yggdrasil ist auch ein verkörpertes Bild unserer gesamten Natur. Diese Natur existiert auf allen Ebenen. Der ganze Kosmos. Erde. Dich selbst. Das Gehirn, die Gebärmutter. Die Zelle etc. Auf allen Ebenen der Natur finden Sie das personalisierte Yggdrasil. Körperliches und geistiges Gleichgewicht, Kontext und Bewusstsein.

 

Männliche nordische Götter


Odin

war der größte und wichtigste Gott der nordischen Mythologie. Odin war der Schöpfer der Weisheit, der Weisheit der Weisheit, des Zauberers, des Zauberers und des Schamanen, des Todesgottes, des Kriegsgottes, des Wohltäters und des Schreckensgottes, des Herrschers und des maskierten Gottes. Odins Frau ist Frigg. Er hatte mehrere Söhne, unter anderem Tor und Balder. Odin ist der Sohn von Bor und Jotunvin Bestla. Das Leben war das erste kreative Wesen auf Erden.


Tor

ist der Donnergott - der stärkste der Götter, schreibt Snorre in die Edda Saga. Sohn von Odin und Fjordgyn. Tor hat zwei Söhne Magne und Mode. Die Frau Siv ist bekannt für ihr schönes goldenes Haar. Tor ist einer der beliebtesten Götter und einer der am meisten kultivierten. Er schützt vor allem Bösen. Tor überwiegt Luft, Donner, Blitz, Wind, Regen und Vegetation - und ist damit auch der Gott der Fruchtbarkeit.


Balder

ist der Liebes- und Lichtgott. Er ist hell, brillant und schön und ist derjenige, der von allen Göttern am meisten geliebt wird. Er ist bekannt für seine Freundlichkeit, Eloquenz und Weisheit. Sohn von Odin und Frigg. Verheiratet mit Nanna, Göttin der Freude. Zusammen haben sie Sohn, Forsete, Gott für Recht und Ordnung. Er macht jeden Kampf.


Weibliche nordische Götter

Frigg

ist die wichtigste aller Göttinnen - die Göttin der Liebe und die größte Beschützerin der Frauen. Sie ist eine Beschützerin der Ehe und der Geburt. Frigg ist Odins Frau, Mutter von Balder und Königin in Åsgård, sowie die bedeutendste Göttin. Frigg bietet Hilfe und Komfort für Frauen bei der Arbeit. Sie kann in die Zukunft blicken und das Schicksal aller Menschen und Götter kennen, aber sie teilt dieses Wissen mit niemandem.


Frøya

ist die große Liebesgöttin der norwegischen Mythologie. Als Liebesgöttin ist sie der nordische Aspekt von Venus und Aphrodite. Frøya ist gewohnt und fördert die Fruchtbarkeit von Pflanzen, Tieren und Menschen. Aber sie wurde in erster Linie als Liebesgöttin kultiviert, sie ist die Zwillingsschwester zu Frøy und Tochter von Njord. Frøya ist die beliebteste aller Göttinnen und diejenige, die zuletzt in Skandinavien angebaut wurde.


Siv

war in der nordischen Mythologie eine der Göttinnen und war mit Gott Tor verheiratet. Sie galt nach Frøya als die zweitschönste der Göttinnen, einmal schnitt Loke ihr die Haare, aber Tor zwang ihn, ihre neuen goldenen Haare zu holen. Mit seinen goldenen Haaren ist Siv fast so schön wie Frøya.


Eir

ist in der nordischen Mythologie eine Göttin der Heilung. Sie wird als "sehr gute Ärztin" bezeichnet. Wahrscheinlich war sie die wichtigste Göttin der Wikinger zur Heilung.
Eir züchtet Kräuter durch Heilung. Sie kannte die geheimen Kräfte des Helden, die sie aufwecken konnte, auch wenn sie gestorben waren. Sie unterrichtete nur Frauen in der Heilkunst, und die einzigen Ärzte der Norweger waren Frauen. Göttin für die Lehre und war Friggs Dienstmagd. Die Gnadengöttin Sie ist die Hüterin der im Gesundheitswesen tätigen Personen, die zu Krankheit und Verletzung aufgerufen sind. Eir ist auch eine der Göttinnen des Berges Lyfia, "Durch Magie heilen", die für körperliche und geistige Gesundheit, insbesondere für schamanische Gesundheit, sorgt.


Für weitere Informationen einfach bei Heidi melden :-)