Eifersucht mit Hypnose auflösen

Eifersucht mit Hypnose auflösen - MENTAL PROFESSIONALS, Dietikon, Zürich
Eifersucht mit Hypnose auflösen.

Eifersüchtig? Hoch emotional? Deine Handlungen nicht mehr im Griff?

Vergiftet Deine Eifersucht die Partnerschaft? Wir können helfen. 

Wie kommt eine Eifersucht zustande? In den meisten Fällen basiert sie auf Verlustängste, den Partner, das Ein-und-Alles, zu verlieren. Gibt es noch Abhängigkeiten, beispielsweise finanzieller Art, verschärfen die Existenzängste den Konflikt und die Handlungen werden hoch emotional.

 

Oftmals sind Verlustängste auch mit einem angekratzten Selbstbewusstsein kombiniert und/oder die Folge von schlechten Erfahrungen, die in früheren Beziehungen gemacht oder hingenommen werden mussten. Diese Erfahrungen sind im Unterbewusstsein abgespeichert und geben laufend Impulse für das heutige Handeln, respektive die Eifersuchtsausbrüche.   

 

Etwas Eifersucht schadet selbstverständlich nicht. Es wäre ja schon komisch, wenn der Partner völlig egal wäre, richtig? ;-) Unsere Behandlungs- und Therapie-Methoden zielen auf eine Normalität der Eifersuchts-Thematik hin. 

 


«Alle Männer sind Schweine!». Wirklich?

Ein Beispiel. Wie erwähnt, spielen frühere, schlechte und verletzende (Beziehungs-)Erfahrungen eine zentrale Rolle bei der Eifersucht. Erfuhr eine Frau mehrfach schlechte Beziehungs-Erfahrungen, liegt der Schluss «Alle Männer sind Schweine!» nahe. Oder wenn jemand mit Blondinen schlechte Erfahrungen machte, kann dies zu einer Meinung «Alle Blondinen sind falsch!» führen.

 

Welche mentale Hypothek wird in eine erneute Beziehung gebracht, wenn diese Glaubenssätze nicht aufgelöst wurden, und eine neue Beziehung zu einem Mann, oder einer Blondine eingegangen wird? :-)

Autsch! Massive Konflikte, Dramen und Eifersuchtsszenen sind vorprogrammiert.    

 

Übrigens, weitere Informationen zu «Glaubenssätze» findest Du hier.


(Minder-)Wert - frühzeitig erkennen!

Insbesondere an Hochzeiten ist zu beobachten, dass die frischgetrauten Eheleute klassifiziert werden: Er ist das «Feuer», sie das «Wasser» - und umgekehrt. Auch schon gehört? Ja? Gut. Auch wenn diese Klassifizierungen banal und eigentlich nichtssagenden sind, dienen sie in erster Linie zu Unterhaltungszwecken. Denn, beide Partner sind gleichwertig und ergänzen sich, sie weisen lediglich unterschiedliche Charaktereigenschaften und Talente auf. 

 

Wie bei «Yin & Yang» ziehen sich Gegensätze an, ergänzen sich jedoch zu einem Ganzen. Nehmen wir nun die «feurigere Person» einmal unter die Lupe. Sie wird mit Sicherheit folgende Merkmale aufweisen:

  • kommunikativer
  • beliebter
  • zugänglicher
  • lustiger
  • chaotischer
  • ungezwungener
  • und vieles mehr

Die «Wasser»-Person mag diese Eigenschaften, sonst würde sie sie ja nicht heiraten, richtig? Aber, mit der Zeit können diese charakterlichen Unterschiede zu Stress und Minderwertigkeitskomplexe führen. Eigentlich wäre die «Wasser»-Person auch gerne so beliebt (schlimmer noch, beim anderen Geschlecht!), oder so lustig, wie die «Feuer»-Person - kann es jedoch nicht. 

 

Früher oder später führt dies zu folgenden Entwicklungen:

  • Den Partner umerziehen. Die Konfliktwahrscheinlichkeit ist sehr hoch!
  • Den Partner imitieren. Sich verbiegen und versuchen, verschiedene Eigenschaften zu übernehmen. Dies ist übrigens sehr schade. In diesem Augenblick verkümmerst Du vom Original zu einer billigen Kopie....
  • Akzeptieren: Leben und leben lassen. Das bedeutet LERNEN mit diesen unterschiedlichen Eigenschaften umzugehen. Natürlich ist dies kein einfacher Weg, er erfordert Vertrauen, Offenheit, Respekt, Liebe und ein gesundes Selbstvertrauen. 

Übrigens, weitere Informationen zu «Selbstvertrauen» findest Du hier. 


Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten

Für die Eifersuchtsbehandlung mit Hypnose haben wir ein spezielles Programm, das verschiedenen Techniken aus unserem Behandlungsportfolio zusammengesetzt ist:

  • Coaching
  • Hypnose-Coaching
  • Glaubenssätze auflösen
  • NLP
  • Selbstbewusstsein steigern
  • Loslassen

Wie eingangs erwähnt, weisen eifersüchtige Personen oftmals (Verlust-)Ängste auf. In der Eifersuchtsbehandlung nehmen bewährte Techniken aus der Hypnose einen wichtigen Stellenwert ein. Oftmals ist im Vorfeld, vielleicht schon im Kindes- oder Jugendalter eine prägende Erfahrung gemacht worden, die im Unterbewusstsein zu einer problematischen emotionalen Verknüpfung führte. Mit Hypnose im hypnotischen Trance-Zustand wird das Bewusstsein wie zurückgestellt, das Unterbewusstsein kommt in den Vordergrund und gibt dem Hypnotiseur oder Hypnose-Therapeuten eine wunderbaren Zugang.

 

Primäres Ziel in der Hypnose-Behandlung ist herauszufinden und zu verstehen, welche emotionale Verknüpfungen die Eifersuchtsanfälle auslösen. Sind die hinderlichen emotionalen Verknüpfungen gefunden, lassen sie sich unter Hypnose auflösen. Gleichzeitig gilt es den Eifersuchtsgewohnheiten ebenfalls unter Hypnose nachzugehen. Es ist gut möglich und wahrscheinlich, dass sich über die Jahre Gewohnheiten für Eifersuchtsanfälle manifestiert haben. Unter Hypnose werden die allfällige Gewohnheiten für die Eifersuchtsanfälle neutralisiert.

 

Unsere Hypnose-Therapien weisen einen grossen Behandlungserfolg auf, oftmals ist eine Hypnose-Sitzung für die Lösung des Problems ausreichend. Zusätzlich zur Hypnose-Therapie werden unsere Kunden auch in Selbsthypnose instruiert, um die neuen Glaubenssätze zusätzlich zu verankern.     


Behandlungserfolg Eifersucht mit Hypnose auflösen.

Betroffene können bestätigen, dass blanke Eifersuchtsdramen eine Beziehung auf's härteste prüfen. Von berechtigten Eifersuchtsgründen mal abgesehen, sind «unberechtigte» Eifersuchtsgefühle für beide Partner einfach belastend. Wie bereits erwähnt, gründen diese Eifersuchtsgefühle oftmals in Verlustängste oder früheren schlechten Erfahrungen. 

 

Eine Eifersucht-Behandlung mit Hypnose ist dabei äusserst wirkungsvoll und effektiv. Die eifersüchtige Person wird für sich wieder die Kontrolle erhalten und damit einen wichtigen Schritt in die persönliche Unabhängigkeit und in den persönlichen Frieden machen. Wichtig zu erwähnen ist, dass mit der Hypnose-Behandlung die Eifersucht nicht «weggezaubert» wird, es werden lediglich die emotionalen Verknüpfungen aufgelöst, die zu den massiven und meist unbegründeten Eifersuchtsanfällen geführt haben.

 

Rückmeldungen von mit Hypnose behandelten Kunden bestätigen, dass durch das Entfallen der Eifersuchtsdramen eine erfrischende Ruhe in die Beziehung eingekehrt sei.      


Preise

Unser Stundenhonorar für die Hypnose-Therapie beträgt CHF 150.--. Für die Erstbehandlung bei Eifersucht sind zwei Stunden (CHF 300.-) einzurechnen. Bei einer Erstbehandlung mit Hypnose wird rund eine Stunde für das Hypnose-Vorgespräch und die anschliessende Hypnose-Therapie benötigt.  

 

Weitere Preisinformationen sind rechts in «Termine vereinbaren / Preise» ersichtlich.

 

Für ergänzende Auskünfte freuen wir uns natürlich immer über jede Kontaktaufnahme. Weitere Informationen zum Thema Hypnose gibt es auch in der Rubrik «Hypnose Fragen und Antworten»


Weiterführende Informationen