Die 72-Stunden-Regel

72-Stunden-Regel - MENTAL PROFESSIONALS, Dietikon, Zürich
Die 72-Stunden-Regel

Immer wieder erleben wir Situationen, in denen wir etwas verändern möchten oder wollen. Beispielsweise, «Morgen reinige ich mein Auto.», «Ich will mehr Sport machen.», «Ich will den Job wechseln» und viele mehr. 

 

Es empfiehlt sich, schnellstmöglich die ersten Schritte für die gewünschte Aktion, Veränderung etc. einzuleiten. Je länger Du zuwartest, desto kleiner ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du den beabsichtigten Schritt auch wirklich machen wirst. 

 

Verschiedene Studien belegen, dass ab dem Zeitpunkt, an dem der Gedanke für eine Aktion, Veränderung entspringt, nach 72-Stunden die Motivation für die gewünschte Aktion/Veränderung noch bei 1% liegt. 

 

Nehmen wir das Beispiel «etwas mehr Sport» machen. Vom Augenblick des Vorsatzes ist es wichtig, dass Du zeitnah beispielsweise

  • ein Probe-Trainings im Fitnesscenter vereinbarst, oder
  • Deine Sport-Ausrüstung in Schwung bringst, oder
  • die ersten Gymastikübungen machst, oder
  • einen längeren Spaziergang machst.

Damit legst Du den Grundstein für eine zeitnahe, positive Veränderung.


Wie können wir helfen?

Das kommt immer auf die Person und die Bedürfnisse an. :-)  Wir begleiten und unterstützen Dich im Veränderungsprozess. Nebst klassischem Motivations- und Coaching-Training, können wir optional und auf Wunsch Affirmationen- und Suggestionstechniken, Hypnose-Coaching, Reiki, Meditation und/oder Yoga integrieren.   


Weiterführende Informationen


Angesprochen?

Über Deine unverbindliche Anfrage - innert 72 Stunden ;-) - freuen wir uns. Wenn Du Dich mit der 72-Stunden-Regel nicht anfreunden kannst, versuch doch mal die Power-Hypnose... 

Herzlich, 

Reto & Heidi