· 

«Dein Leben folgt deinem Fokus.» - Veit Lindau

«Das Leben folgt dem Fokus.»
«Das Leben folgt dem Fokus.»

Ich geb’s zu, ich bin ein grosser Bewunderer von Veit Lindau, Teacher, Speaker und Autor, aus Deutschland. Mit seiner über 20-jährigen Erfahrung gelingt es ihm immer wieder komplexe Lebenssituationen auf eine überraschende und einfache Weise zu erklären und eine neue Blickrichtung zu geben. Bei seinem jüngsten Post traf er den Nagel einfach einmal mehr gekonnt auf den Kopf. Das Prinzip ist mächtig und einfach: 

 

«Wenn Du wissen willst, auf was Dein Fokus in den letzten 12 Monaten hauptsächlich ausgerichtet war, schau Dein aktuelles Leben an. Lag der Fokus in den letzten 12 Monate auf Sachen, die wir nicht wollen, bewirkt der falsche Fokus genau das Gegenteil, es gibt einfach mehr von dem, was wir nicht wollen.» 

 

Hat was, oder nicht? Liegt es nicht auf der Hand, wenn in den letzten 12 Monaten beispielsweise die Traurigkeit, die Eifersucht, eine Ziellosigkeit, Verletzungen, fehlende Motivation oder eine lähmende Unzufriedenheit einem Schatten gleich Dich durchs Leben begleitet haben und Deine Gedanken zu Deinem Thema allgegenwärtig waren, dass heute genau diese Gefühle Dich in verstärkter Form weiter begleiten und noch unglücklicher machen...? Ergibt leider einen Sinn. 

 

Einem Teufelskreis dreht sich diese Negativspirale schneller und schneller und belastet zusätzlich. Gut gemeinte Ratschläge wie «Das kommt schon gut.» verfehlen die Wirkung und bewirken oft das Gegenteil, man fühlt sich genervt und noch schlechter. Auch das gute (Selbst-)Zusprechen «Heute bin ich positiv und alles Negative prallt an mir ab.» funktioniert vielleicht im Moment, ist jedoch oft nicht nachhaltig. Auch wenn die Stossrichtung mit positiven Affirmationen richtig und gut ist, mit der Absicht sich in eine positive Grundhaltung zu bringen, fällt es Vielen schwer, sich aus diesem negativen Schwung zu lösen und einen nachhaltigen Fokus-Wechsel vorzunehmen. 

 

Ein Fokus-Wechsel aus dem Bewusstsein ist schwierig, die tiefe Erfolgsquote, beispielsweise mit den Neujahrsvorsätzen, zeugen davon. Ein Fokus-Wechsel ist in Kombination mit einer vorrangigen «Heilung» oder «Auflösung» des ursächlichen Themas verbunden.

 

Die Traurigkeit, die Eifersucht, eine Ziellosigkeit, die fehlende Motivation und vieles mehr haben immer eine Vorgeschichte. Sie basieren auf Erlebnissen, die als emotionale Verknüpfungen tief im Unterbewusstsein verankert sind und laufend Impulse für unser tägliches Leben geben. Und diese Impulse lassen sich über einen längeren Zeitraum im Bewusstsein übersteuern. Gleichzeitig werden diese Handlungen und Gefühle zusätzlich konditioniert, sprich, sie nehmen ungewollt einen wichtigen Stellenwert im Alltag ein und werden zur Gewohnheit. 

 

Es gibt viele Möglichkeiten, Techniken und Therapien, um eine Fokus-Änderung vorzunehmen und eine neue Perspektive einzunehmen. Eindrucksvolle positive Ergebnisse erzielen wir mit gezielten Hypnose-Therapien oder Hypnose-Coaching. Die Therapie-Form ist einfach: nach einem ausführlichen Vorgespräch werden in hypnotischer Trance die problematischen, emotionalen Verknüpfungen aufgelöst und gleichzeitig auf die damit verbundenen Gewohnheiten aktiv und positiv eingewirkt. Nach der Behandlung wird der Perspektivenwechsel mit einer Selbsthypnose zusätzlich verankert. Diese Therapieform ist sehr effektiv, oft ist bereits nach einer Behandlung der Fokus- oder Perspektiven-Wechsel erkennbar. 

 

Und für die Ungeduldigen noch ein Hinweis, ein Fokus-Wechsel ist schnell möglich – die Resultate aus dem Fokus-Wechsel benötigen jedoch ihre Zeit. Der Fokus-Wechsel ist mit einem frisch gesetzten Blumensamen vergleichbar. Der Samen benötigt Wochen oder Monate, um zu wachsen und sich als wunderschöne Blume zu entwickeln. Es ergibt keinen Sinn, mehrere Samen gleichzeitig zu setzen, es verkürzt die Wachstumsphase bis zur Blütenpracht nicht – einverstanden? ;-)

 

Weitere Informationen zu unseren Behandlungs- und Therapie-Möglichkeiten findest Du in nachfolgenden Rubriken oder gibt’s bei uns. Selbstverständlich freuen wir uns auch auf jede telefonische oder schriftliche Kontaktaufnahme. 

 

Herzlich

Reto Feurer

 

Weiterführende Themen: 

 

 

Quellen-Nachweis:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0