· 

Rückblick Vernissage GermanART


Magische Bilder und Augenblicke an der Vernissage GermanART!


GermanART 2020 - präsentiert von «Mental Professionals», Dietikon, Zürich, Schweiz
GermanART 2020 - präsentiert von «Mental Professionals»
GermanART vom 19. September 2020 - präsentiert von «Mental Professionals», Dietikon, Zürich
GermanART vom 19. September 2020

Die Vernissage «GermanART» mit dem kaukasischen Künstler Slawa German (32 Jahre) wurde am Samstag 19. September in den Räumlichkeiten von «Mental Professionals» in Dietikon durchgeführt. Zahlreiche Besucher fanden sich an der Vernissage ein, um sich bei einem Glas Wein und köstlichen Häppchen die eindrücklichen Ölgemälde anzusehen und mit dem anwesenden Jungkünstler zu sprechen.

 

Magische Bilder

Die ausdrucksstarken Bilder versprühen mit starken, emotionalen oder überraschend sanften Farben eine magische Energie. Viele Besucher verbinden mit den Bildern und Sujets eigene Erlebnisse, Gefühle und Eindrücke, «Es sei, als ob die Bilder mit dem Betrachter kommunizieren und Erinnerungen wecken.» so eine begeisterte Besucherin.

 

Andere fühlen sich von den starken und emotionalen Farben angezogen, sie geben einen ungewöhnlichen und dominierenden Effekt. Zweifelsfrei ziehen die Gemälde alle Besucher in den Bann. «Diese schönen Bilder und die netten Menschen, diese künstlerische und freundschaftliche Atmosphäre gefällt mir sehr!» so eine weitere begeisterte Besucherin. 

 

Über die vielen positiven Rückmeldungen und inspirierenden Gespräche freut sich Slawa German sichtlich. «Dies war meine erste Vernissage in der Schweiz, ich bin über die vielen positiven Reaktionen auf meine Gemälde überwältigt und sehr berührt!». Reto Feurer, Mitorganisator und «Mental Professionals»-Gastgeber, meint gutgelaunt: «Der Zuspruch für Slawa German und seine Kunst freut uns sehr. Uns haben German's Bilder auf den ersten Blick gefallen. Es ist schön zu sehen, wie viele Besucher unsere Begeisterung teilen, den Alltag für einen Augenblick auf die Seite stellen und in die Bilder eintauchen können.».

 

Landschaften, Wasser und Blumen

Viele Bilder weisen Landschaft-, Wasser- oder Blumen-Sujets auf, manchmal in kräftigen und starken Farben, andere dann wieder in unschuldigen, sanften Farbtönen. German male die Bilder intuitiv und sie widerspiegeln seine Erlebnisse, Gefühle, Ängste und Hoffnungen. «Ich mag die Natur. Landschaften, Wasser und Blumen geben mir eine innere Ruhe und Balance.», so German. Sein künstlerisches Schaffen sei auch mit der Natur vergleichbar, das verschiedene Wechselspiele aufweise, wie Tag und Nacht. Nicht nur bei den Gemälden mit dominanten und sanftem Ausdruck widerspiegle sich dieses Wechselspiel, es gäbe kreative Phasen mit grossem Bedürfnis zu malen und dann Phasen, die Malstaffelei einfach auf die Seite zu legen. Diese Kunstpausen seien für die Kreativität wichtig, um die Gedanken «Auf-Null-zu-stellen» - erst dann lasse sich wieder etwas völlig Neues schaffen. 

 

Weitere GermanART Vernissage 

Die Vernissage GermanART hätte erstmals im April 2020 durchgeführt werden sollen. Mit den breit verordneten Lockdown-Bestimmungen, war die Durchführung im Frühling unmöglich. Der «Testballon» mit der Vernissage GermanART in Dietikon sei definitiv geglückt. Auf die Frage, ob eine eine Wiederholung oder auch eine längere Ausstellung geplant sei, meint Slawa German lachend «Natürlich, am liebsten schon morgen!». Reto Feurer fügt gut gelaunt an «Bestimmt, nach diesem positiven Echo wird es eine Fortsetzung geben.»

 

Text: Hans-Otto König

Bilder: Reto Feurer


Weitere Informationen, Pressekontakt zu Slawa German & GermanART



Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Alexej Muller (Dienstag, 22 September 2020 22:45)

    Браво, Слава. Я хотел бы когда-нибудь стать таким же великим художником, как ты! Ты - мой образец для подражания!

  • #2

    D. König (Dienstag, 22 September 2020 22:46)

    Schade, wir haben die Vernissage leider verpasst. Das nächste Mal kommen wir auch! Wann findet die nächste Veranstaltung statt?

  • #3

    Heidi Blumer (Dienstag, 22 September 2020 22:51)

    Herr German, ich war an der Ausstellung, es hat mir sehr gut gefallen. Sie malen sehr schön und sind sehr sympathisch. Machen Sie weiter so!

  • #4

    Magy Dos Santos (Mittwoch, 23 September 2020 09:20)

    Felicitas!