It's life!

It's life! · 15. Januar 2020
Wir alle haben nur ein Leben - und dieses gilt es möglichst sinnvoll auszugestalten, zu geniessen und das beste aus dem Leben herauszuholen! Diese Einstellung ist wichtig und stellt im Unterbewusstsein die richtigen Weichen für kommende Handlungen und Entscheidungen. Diese gilt es zwei Mal zu überlegen. Wir sagen wieso!

It's life! · 19. Dezember 2019
Worte können wie Geschosse sein - sie hinterlassen Löcher! Drei Überlegungen sollten anstellen, bevor man spricht.

It's life! · 17. Dezember 2019
Das «Bitte» und das «Danke» wurden früher in einer normalen Selbstverständlichkeit angewandt. In der zunehmend hektischen Welt, gehen solche grundlegenden Anstandsformen gerne vergessen. Es ist Zeit, die Wichtigkeit von Anstandsformen in Erinnerung zu rufen.

It's life! · 16. Dezember 2019
In den dunklen Jahreszeiten fühlt man sich schneller müde und ausgepowert. Unsere 10 Tipps zeigen auf, wie man schnell wieder zu Kräften kommen wird. Viel Spass!

It's life! · 15. November 2019
Gegen den Willen eine Veränderung vorzunehmen, verbrennt nur Goodwill, Energie und Zeit. Eine Lösung? Abwarten, bis die Erkenntnis gekommen und die Zeit für eine Veränderung reif ist.

It's life! · 22. August 2019
«Wenn Du nichts veränderst, wird sich nichts verändern.». Vor über 25 Jahren gab mir meine damalige Nachbarin Ingrid mit auf dem (Lebens-)Weg. Rückblickend, sie hatte recht. Ein Erfahrungsbericht.

It's life! · 23. Juni 2019
Schwarz-weiss Bilder haben definitiv ihre Magie. Das Leben mit dem Schwarzweiss-Filter zu sehen, bildet eine falsche Realität ab. Ein paar Überlegungen dazu.

It's life! · 24. Mai 2019
Reflexionen zu einer Person, basieren IMMER auf die Gemütslage, Werte und Perspektiven des Visavis. Mit einer gesunden Portion Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, lässt sich der Spreu vom Weizen trennen.

It's life! · 22. Mai 2019
Jüngst wurde mir wieder einmal ans Herz gelegt, mich zu disziplinieren und meine Träume und Wünsche zu relativieren, und endlich aufzuhören ewig «nach den Sternen zu greifen», das funktioniere sowieso nicht. Aha, ein interessanter Gedanke. Meine Überlegungen führten jedoch zu einem anderen Ergebnis, als ursprünglich Gedacht. Mehr dazu im Artikel.

It's life! · 13. Mai 2019
Blockaden schränken ein. Tragisch, wenn es selbst konstruierte Blockaden sind. Wertvolle Lebenszeit wird durch Eigenverschulden verschleudert. Überlegungen dazu.

Mehr anzeigen